Aufnahme und Mitgliedschaft

Aufnahme

Bist du an einer Mitgliedschaft in unserem Club interessiert? Dann fülle dieses Formular aus!

Bitte fülle dieses Google-Formular aus, damit wir ein wenig mehr über dich erfahren können, bevor wir dich zu einem unserer Clubtreffen einladen. Bitte liest du auch unten, um mehr über die Clubphilosophie und die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft zu erfahren.

Ist der AACZ etwas für Dich?

Wir sind ein Club von BergsteigerInnen mit Bezug zu einer Zürcher Hochschule. Wir begeistern uns für alle Spielarten des Alpinismus: im Sommer gehen wir (alpin)klettern und bergsteigen, im Winter unternehmen wir Eiskletter- und Ski(hoch)touren. Das individuelle Niveau unserer Mitglieder ist unterschiedlich, von AllroundbergsteigerInnen bis zu aboluten SpitzenalpinistInnen.

Wir sind ein Club, der grundsätzlich führerlos unterwegs ist. Wir bieten deshalb keine geführten Touren und keine alpinistische Ausbildung an. Wenn Du mit uns bergsteigen willst, bist Du als eigenverantwortlicher Alpinist unterwegs. Deshalb ist es unabdingbar, dass Du schon über bergsteigerische Erfahrung verfügst und Deine alpinen Fähigkeiten sicher einschätzen kannst. Du musst Dich Deines Könnens, Deiner Grenzen und den Gefahren Deines Tuns bewusst sein und dementsprechend handeln. Alpinistische Grundausbildungen werden in vielen Kursen des Akademischen Sportverbands Zürich (ASVZ), in zahlreichen Schweizer Bergsteigerschulen oder vom Schweizerischen Alpenclub (SAC) angeboten.

Sodann ist der AACZ kein Verein mit “anonymen” Mitgliedern. Der persönliche Kontakt ist ein tragendes Element der Vereinskultur. Dadurch wollen wir auch eine Alternative bieten zu reinen Internetforen, auf denen man eher anonym mit anderen Bergsteigern in Kontakt treten kann, und zu grossen Clubs, in denen man meist nur wenige Mitglieder kennt.

Zum Mitmachen beim AACZ sind alle alpinistisch erfahrenen Studierenden, Doktorierenden, Postdocs,  Mitarbeitenden und Ehemaligen der Zürcher Hochschulen willkommen. Wir möchten Dich herzlich einladen, bei uns mitzumachen, den Club kennen zu lernen und allenfalls Mitglied zu werden! Wir hoffen, dass wir Dein Interesse am AACZ wecken konnten und freuen uns auf Deine Anfrage!

Aufnahmeprozess

Um ein sicheres Ausüben unseres Sports zu gewährleisten und die Integration in den Club sicher zu stellen, wenden wir ein zweistufiges Aufnahmeverfahren an. Zunächst kannst Du dem Club für 6-18 Monate als KandidatIn beitreten, anschliessend – wenn Du Dich wohl fühlst – kannst Du Antrag auf Aufnahme als Vollmitglied stellen.

Wenn du an unserem Club interessiert bist, fülle einfach dieses Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Wir freuen uns, Dich dann persönlich kennen zu lernen. Im Anschluss kannst Du ‘KanditatIn’ werden. Während einer auf 18 Monate begrenzten Kennenlernphase kannst Du an (fast) jeder Veranstaltung des Vereins teilnehmen (ausgenommen sind Touren mit beschränkter Platzzahl und Veranstaltungen, die Mitgliedern vorbehalten sind, z.B. Generalversammlungen). An unseren regelmässigen Treffen und gemeinsamen Touren kannst Du unsere Mitglieder und den Club als Ganzes erleben. Wir empfehlen Dir, in dieser Zeit an mehrere Clubtouren und möglichst regelmässig an den Club-Treffen teilzunehmen. Wenn Du noch nicht über das oben genannte alpinistische Training verfügst, raten wir Dir dringend, entsprechende Kurse zu absolvieren und Erfahrung zu sammeln (Tourenplanung, Vorstiegsklettern, Gehen auf Schnee, Eis und Geröll, Spuranlage, Spaltenbergung, Lawinenkunde und -rettung, etc.).

Wenn Du Dich bei uns im Club heimisch fühlst und längerfristig dabei sein möchtest, würden wir uns freuen, wenn Du bei uns Mitglied wirst. Nach 6-18 Monaten kannst Du die Mitgliedschaft beantragen: Du ergreifst die Initiative und schreibst eine informelle Mail an die Aufnahmekommission, in der Du Dein Interesse am Club erklärst, von Deiner alpinistischen Erfahrung und von den Touren erzählst, die Du mit uns unternommen hast. Ausserdem bitten wir Dich um die Namen von drei Mitgliedern, die mit Dir unterwegs waren, Deine bergsteigerischen Kenntnisse und Fähigkeiten bestätigen können und Deine Aufnahme unterstützen (keine Sorge, die Leute, mit denen Du auf Tour gehst, werden eine Aufnahme mit Freude empfehlen!). Desweitern solltest Du überlegen, auf welche Weise Du zum Clubleben beitragen kannst, z.B. in dem Du eine gemeinsame Tour organisierst, etc. Die Aufnahmekommission wird dann den Antrag prüfen und Du wirst an der GV oder dem Rehschnitzelfrass (Juni und Januar) aufgenommen. Dein Aufnahmegesuch sollte 4 Wochen vor der Versammlung, an der über die Aufnahme befunden wird, bei der Kommission vorliegen.

Wenn Du nur für kurze Zeit in Zürich bist, z.B. als AustauschstudentIn, kann der Kandidatenstatus auf Antrag auf max. zwei Jahre verlängert werden.

Mitgliedschaft

Die meisten Mitglieder bleiben dem AACZ langfristig verbunden, auch wenn sie später auf Grund familiärer Verpflichtung o.ä. nicht mehr so aktiv in den Bergen unterwegs sein können oder aus Zürich weg ziehen.

Nach der Aufnahme beläuft sich der AACZ-Jahresbeitrag zur Zeit auf CHF 60. Da wir selber alpine Hütten betreiben, haben unsere Mitglieder das sog. «Gegenrecht», also Anspruch auf reduzierte Übernachtungskosten in fast allen Hütten der Alpen.