Hütten

Windgällenhütte (2032m)

Die Windgällenhütte liegt oberhalb des Maderanertals im Urnerland (Zentralschweiz), am Fuss der Gross und Klein Windgällen. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für alpine Wanderungen und Klettertouren sowie die Besteigung der Grossen Windgällen. Der 10-20 Minuten entfernte Klettergarten bietet viele Sportkletterrouten und ist auch für Familien geeignet, da spezielle Kinderrouten eingerichtet sind.

Weitere Informationen zur Windgällenhütte

Mischabelhütte (3329m)

Die Mischabelhütte liegt 1500m über Saas-Fee, am Fusse der Mischabelkette. Sie kann von Saas-Fee aus als Tagestour erreicht werden und ist der Ausgangspunkt für Hochtouren im Mischabelgebiet. Mögliche Gipfelziele sind Lenzspitze, Nadelhorn, Ulrichshorn oder der Nadelgrat. Die Mischabelhütte wurde im Jahr 2011 umfassend, 2019 und 2020 teilsaniert. Die exponierte Lage und der Klimawandel (Auftauen Permafrost, Wassermangel) erfordern laufend Investitionen.

Weitere Informationen zur Mischabelhütte

Gegenrecht

Der AACZ beteiligt sich an der “Internationalen Vereinbarung über das Gegenrecht auf Berghütten”. Folglich kommen Mitglieder von anderen Bergsportvereinen, die Hütten unterhalten, (z.B. SAC, FAT, DAV, OeAV etc.) in den Genuss der gleichen reduzierten Mitgliederkonditionen wie AACZ Mitglieder. Umgekehrt erhalten AACZ-Mitglieder die entsprechenden Preisnachlässe in den Hütten der anderen Vereine.

Auf der Seite der UIAA finden sich weitere Informationen.